Später im Krankenhaus, als meine Welt wieder größer wurde, entdeckte ich ihn.

Er stand am Fenster zum Garten – so weit, zu weit weg für mich.

Zu ihm gehen, nicht zu schaffen… oder doch?

Kämpfen