Hoch oben von einer Mauer schaut eine Krähe auf die Welt.

Immer das Gleiche. Niemand möchte es, doch jeder weiß, dass etwas getan werden muss. Viele haben schon gesagt, dass wir etwas tun müssen. In Wahrheit wollen nur wenige wirklich etwas tun.“