Perspektiven

Meine erste Ausstellung im Domagk Atelierhaus! Menschen & Blickwinkel in der Corona-Pandemie: Porträts und Stuhl-Installation als Spiegelbild der Gesellschaft   Im Künstlerischen Fokus steht das Individuum, das zugleich unverzichtbarer Teil der Gemeinschaft ist. Die Porträts zeigen den Menschen hinter und mit der Maske – von „Hochrisikogruppe“ bis „Systemrelevanz“. Die Installation fügt alle(s) zusammen: So unterschiedlich wir sind, können wir doch nur gemeinsam überleben! Jeder Besucher ist eingeladen, selbst (s)einen Stuhl mitzubringen und die Installation mitzugestalten.     * abhängig von den jeweils aktuellen gültigen Corona-Maßnahmen.

Tandem Mensch-Koralle

Der internationale Wettbewerb „Tandem Mensch-Koralle“ adressiert das Thema Korallensterben aus künstlerischer Sicht. Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema des Wettbewerbs, zu dem ich zwei Zeichnungen („Tandem„, „Fusion„) eingereicht habe.

12. Venice International Art Fair

Sehen wir uns auf der „Biennale di Venezia“? Ich freue mich sehr, mit diesen vier Bilder aus meiner Serie „Konsequenzen“ erstmalig zur ältesten Kunst-Biennale der Welt, eingeladen worden zu sein:

Systemvisionen

In dieser Ausstellung sehen Sie neben einigen meiner „Stuhl“-Arbeiten, vorallem die aus dem Projekt „PETALEE“ entstandenen Bilder der Serien „Konsequenzen“ und „Transformation“.

Unter Wasser

In der Ausstellung „Unter Wasser“ des BBK Obb. Nord und Ingolstadt e.V., werden Kunstwerke rund um das Thema Wasser und dessen grundlegende Bedeutung für das Leben auf der Erde gezeigt. Mein Bild „Biodiversity“ passt perfekt in diesen künstlerischen Diskurs, nicht wahr?

  • 1
  • 2
  • 7